Meta-Navigation

Logo der Yoga-Schule Oberursel

Ganzheitliche Yoga-Therapie

Sessel in den Praxisräumen von Marion Bruns

Der Yoga betrachtet den Menschen als eine Einheit von Körper, Atem und Geist, wobei der Atem ein wesentliches Bindeglied zwischen Körper und Geist darstellt.

Eine Störung in einem dieser menschlichen Aspekte wirkt sich immer auch auf die gesamte Einheit aus. Beispiele gibt es zahlreiche: Ist der Geist aufgeregt, atmen wir schneller und flacher; schmerzt der Körper, können wir uns schlecht auf eine geistige Aufgabe konzentrieren usw.

Somit können wir auch durch ausgleichende Verfahren in einem der Aspekte positiv Einfluss auf den gesamten Organismus nehmen.

Ziel der Yoga-Therapie ist es, das harmonische Zusammenspiel aller Aspekte wieder herzustellen, um unsere körperliche und geistig-emotionale Gesundheit zu erhalten und Krankheiten zu beseitigen.

Das führt zu:

  • körperlicher Leistungsfähigkeit
  • emotionaler Balance
  • geistiger Klarheit

Um dies zu erreichen, werden im wesentlichen folgende Möglichkeiten genutzt:

  • Körperübungen zur Dehnung, Kräftigung und Vitalisierung
  • Ernährung, die Körper und Seele wirklich nährt und wenig belastet
  • Reinigungsübungen damit die Organe wieder effektiv arbeiten können
  • Atemtechniken zur körperlichen und seelischen Entspannung
  • Entspannung und Meditation, um geistige Klarheit und Stille zu erlangen

In meiner Einzelarbeit mit kranken Menschen wende ich grundsätzlich eine ganzheitliche Therapie an, die auch Homöopathie und die Anregung der kreativen Kräfte des Patienten mit einschließen kann.

Copyright 2015 - Yoga-Schule Oberursel, Marion Bruns, Telefon: 06171/916099 - Impressum